Erbrecht Aktuell

28.02.2017
Herausgabe von Nutzungen

Pflicht zur Herausgabe der jährlichen Erträge durch den Testamentsvollstrecker

Über die Frage, ob der Testamentsvollstrecker Nutzungen des Nachlasses an den Erben herausgeben muss, und wenn ja, in welcher Höhe ist höchstrichterlich nicht abcshließend geklärt. Zuletzt hatte sich das OLG Franfkurt a. M mit dieser Frage zu beschäftigen. Dem Beschluss des OLG Frankfurt v. 15.2.2016 (Akz ...



31.01.2017
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser!

Die Freiheitsgrenzen des Testamentsvollstreckers

Bei der Einsetzung eines Testamentsvollstreckers zur Abwicklung des Nachlasses nach Maßgabe testamentarischer oder gesetzlicher Anordnungen hat er in der Regel die alleinige Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über das gesamte hinterlassene Vermögen. Die Erben sind nach § 2211 BGB von der Ve ...



01.12.2016
Testamentsvollstreckung Entlassungsantrag

Entlassung des Testamentsvollstreckers auf Antrag eines Pflichtteilsberechtigten

Ein Testamentsvollstrecker kann gem. § 2227 BGB auf Antrag eines Nachlassbeteiligten vom Nachlassgericht entlassen werden, wenn ein wichtiger Grund hierzu vorliegt. Voraussetzungen des Entlassungsverfahrens gem. § 2227 BGB ...



30.11.2016
Ankündigung späterer Benennung eines Testamentsvollstreckers

Keine Ersetzungsbefugnis des Nachlassgerichts

Benennung Testamentsvollstrecker später als im Testament Es geschieht immer wieder, das in Testamenten eine Testamentsvollstreckung angeordnet wird. Dabei besteht durch ...



13.06.2016
Person des Testamentsvollstreckers

Kann der beurkundende Notar als Testamentsvollstrecker eingesetzt werden?

Eigentlich liegt es nahe, dass der Notar, zu dem schon durch die Beratung zur Nachlassgestaltung und die Errichtung des Testaments oder Erbvertrages ein besonderes Vertrauensverhältnis entstanden ist, auch zum Testamentsvollstrecker benannt wird. Allerdings ist dies nur unter sehr engen Voraussetzungen möglich. Da ...



31.05.2016
Testamentsvollstreckung beim Behindertentestament

Ausdrückliche Anordnung der Nacherbenvollstreckung nicht vergessen!

Wird ein behindertes Kind, das nicht selber für seinen Unterhalt sorgen kann und deswegen Sozialleistungen bezieht, Erbe, droht der Zugriff des Sozialleistungsträgers auf das Vermögen bzw. können Sozialleistungen für das Kind verweigert werden, bis das Erbe aufgezehrt ist. Erst dann kann es wieder Sozialleistungen erhalt ...



19.04.2016
Entlassung des Testamentsvollstreckers

Antragsrecht des pflichtteilsberechtigten Nichterben

Mit einem Beschluss hat das OLG Bremen am 01.02.2016 festgestellt, dass auch der Pflichtteilsberechtigte in Einzelfällen berechtigt sein kann, einen wirksamen Antrag auf Entlassung des Testamentsvollstreckers zu stellen.Das Amtsgericht hatte zunächst den Entlassungsantrag als bereits unzulässig zurückgewiesen mit der Be ...



22.02.2016
Entlassung Testamentsvollstrecker

Geschäftswert

Auch wenn Nichtberechtigte den Antrag auf Entlassung eines Testamentsvollstreckers stellen, richtet sich der Gesch&aum ...



05.01.2016
Testamentsvollstrecker - Steuern - Pflichten

Steuerliche Pflichten eines Testamentsvollstreckers

Bei Durchführung einer Testamentsvollstreckung tauchen regelmäßig Fragen aus dem Steuerrecht auf. Die Erbschaftsteuer, vor und nach dem Erbfall anfallende Steuern, ...



30.12.2015
Testamentsvollstreckung - Ersatztestamentsvollstrecker

Ernennung eines Ersatz-Testamentsvollstreckers durch das Nachlassgericht

Ein in der Praxis häufiges Problem ergibt sich, wenn der vom Erblasser eingesetzte Testamentsvollstrecker wegfällt. Sei es, dass er vorverstirbt, das Amt nicht annimmt oder das Amt kündigt. Fehlt in diesem Fall eine ausdrückliche Anordnung des Erblassers in seiner letztwilligen Verfügung, so stellt sich die Frage, ob das ...



Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Testamentsvollstrecker - Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Testamentsvollstrecker in Ihrer Nähe.

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt.

Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V.
Fachanwälte für Erbrecht